Close
KJS Logo 100x100

Agentenwoche

Mission: Rettet die Schule

Die Projektwoche ist eingebettet in eine spannende Rahmengeschichte. Als Geheimagenten werden die Kinder die schwierige Mission haben ihre Schule vor dem Bösewicht Mr. Tick-Tock zu retten.

Am Anfang der Woche steht das Agententraining, durch das die Kinder auf die großen Aufgaben vorbereitet werden. Das Agententraining besteht aus verschiedenen Spielformen zum Thema Vertrauen und Verantwortung sowie  zum Thema Selbst- und Fremdwahrnehmung, bei denen die Kinder viel über sich selbst und über die anderen Kinder erfahren werden.

Im weiteren Verlauf der Woche müssen die Gruppen fünf Missionen absolvieren, um abschließend am Freitag zu einem Tresor zu gelangen. Auf dem Weg durch ihre Missionen erobert sich jede Gruppe vier Zahlen, die sie benötigen, um gemeinsam den Tresor zu öffnen. Die Missionen bestehen aus großen Kooperationsspielen, die nur durch eine gute Zusammenarbeit und zielführende Kommunikation gemeistert werden können. Neben diesen intensiven Phasen wird es auch immer wieder ruhige Elemente geben, in denen die Kinder bspw. ihre Agentenausweise gestalten oder ein Fahndungsplakat gestalten.

Im Laufe der Woche vermitteln wir spielerisch und in einem erlebnisorientierten Rahmen soziale Kompetenzen, stärken das Selbstbewusstsein jedes*r Einzelnen und verbessern so das Miteinander. Über die spannende Rahmengeschichte werden alle Kinder mitgerissen und die Erlebnisse werden sich nachhaltig als ganz besondere Erfahrungen bei den Kindern festsetzen.

Dieses Angebot findet im Rahmen unseres Projekts WIR GEWINNT statt. Alle Infos zum Projekt finden Sie hier.

Handball